Altemblem            Speedway-Yesterday             Altemblem 

Internationales Grasbahnrennen Heidering Celle 24.April 1983

Celle-83-1

Georg Hack aus Landshut siegte beim Internationalen Grasbahn- rennen in Celle vor Weltmeister Karl Maier und Europameister Jeremy Doncaster aus England.

Celle-83-2

Georg Hack lag vor dem Endlauf Punktgleich mit Karl Maier, gewann aber den Endlauf und wurde somit Sieger des Heidering Pokals 1983.

Celle-83-8

A-Lizenz Neuling Klaus Reitzig aus Körle führt hier zwar vor Hans nielsen,konnte aber in den Rennläufen keine Punkte erringen.


Celle-83-4-1

Gerd Riss aus Bad Wurzach auf HZ-Godden bestimmte das Geschehen der B- Lizenz Soloklasse und siegte verdient.

Celle-83-5-1

Frank Schippling aus Marl unterlag nach zwei Laufsiegen nur Gerd Riss und wurde zweiter

Celle-83-6

Siegerehrung der B-Lizenz Soloklasse: Maximumsieger Gerd Riss vor Frank Schippling und Dag Bünnemeyer


Celle83-8

Der Osnabrücker Uwe Riemann erreichte nur 4 Punkte und kam nicht in den Endlauf

Celle-83-9

Auch der Tscheche Vaclav Verner kam nur auf fünf Zähler und verpaßte als Fünftplazierter im Semifinale ebenfalls den Endlauf.

Celle-83-Nielsen

H-O.Pingel belegte Platz 6,während Hans Nielsen nach einer Disqualifikation 5.wurde


Celle-83-7

Josef Hukelmann aus Werlte greift nach seiner schweren Verletzung vom Vorjahr wieder voll an und belegte einen guten achten Platz.Hier führt er vor Klaus Reitzig.

Celle-83-10

Peter Wessel aus Syke mit Beifahrer Frank Becker brauchten an diesen Tag keinen Gegner fürchten und siegten bei den Nationalen Gespannen.


Celle-83-12-1

Willi Duden, hier vor Uwe Riemann, enttäuschte seine Fans und schrieb nur zwei Punkte. Allerdings behinderte ihm eine Fußverletzung

Celle-83-3

Vier Laufsiege und den Bahnre- kord-Wettbewerb verbuchte Weltmeister Karl Maier auf sein Konto.

Celle-83-13-1

Europameister Jeremy Doncaster fuhr ein starkes Rennen und belegte Platz drei.

<< zurück