Altemblem            Speedway-Yesterday             Altemblem 

Eisspeedway WM-Vorlauf in Deventer 21/22.Februar 1981

Deventer-81-5

Gesamtsieger wurde Anatoly Gladychev vor Vladimir Suchov und dem Schweden Hans “Hasse” Johansson

Deventer-81-10

 Helmut Weber und Max Niedermaier   mit Betreuer Günter Sorber

Deventer-81-12

v.lks. Stefan Hjort , Hans Johansson (S),Walter Wartbichler, Franz Schiefer (A), Andre´Stoel und Roelof Thijs (NL)

Deventer-81-1

 Valery Ivanschenko (RUS) schied mit 9 Punkten und       Platz 12 aus der WM 1981 aus

Deventer-81-2

Vladimir Suchov fuhr ein Superrennen und belegte in der Gesamtwertung Platz zwei

Deventer-81-3

 Timo Sinkkonen aus Finnland schrieb an beiden Tagen    zusammen nur drei Punkte.

Deventer-81-7

Stefan Hjort (S) führt das Rennen an, vor Timo Sinkkonen (SF),Sture Wattmann (S) und Vladimir Lioubich aus Russland

Deventer-81-8

Gesamtsieger Anatoly Gldychev aus Rußland kommt als erster aus der Kurve, gefolgt vom Tschechen Zdenek Kudrna

Deventer-81-6

 Max Niedermaier belegte einen guten sechsten Rang

Deventer-81-4

 Samstagsieger und Gesamtdritter Hasse Johansson (S)

Deventer-81-9

 Helmut Weber (innen) mit selbstgebauten JAP-Motor

<< zurück