Altemblem            Speedway-Yesterday             Altemblem 

Langbahn-WM-Halbfinale Harsewinkel 27. Juli 1986

Harsewinkel-86-3

Beim stark besetzten Halbfinale zur Langbahn-WM 1986 siegte Hans-Otto Pingel aus Bokel vor Karl Maier und dem Schweden Roland Dannö. Bernd Diener, ganz links im Bild, wurde vierter

Harsewinkel-86-2

Harter Kurvenkampf zwischen Karl Maier (11)und Hans-Otto Pingel (18) im Endlauf. Links versucht Simon Wigg (15) Toni Kahl(8) in Schach zu halten.


Harsewinkel-86-4

Hans-Otto Pingel fuhr mit einem von Jan Käter präparierten Jawa der Konkurrenz davon. Hier vor Karl Maier, Simon Wigg und Peter Collins.

Harsewinkel-86-1

Gesamtsieger Hans-Otto Pingel aus Bokel

Harsewinkel-86-8

Trotz Endlaufsieg nur Platz zwei an diesem Tag für Karl Maier


Harsewinkel-86-5

Der Schwede Uno Johansson produzierte in Lauf 13 einen spektakulären Cowboystart.

Harsewinkel-86-6

Emil Sova profitiert von der Nationenregel und steht trotz Platz 13 im Weltfinale

Harsewinkel-86-14

Erstes Weltfinale für Bernd Diener


Harsewinkel-86-7

Robert Gührer fiel trotz Platz 6 der Nationenregel zum Opfer

Harsewinkel-86-9

 Egon Müller schied auf Platz 11 aus der dies- jährigen Langbahn Weltmeisterschaft aus.

Harsewinkel-86-10

Im dritten Anlauf erstmals im Weltfinale :Bernd Diener


Harsewinkel-86-11

Der 30 jährige Ex-Europameister Gerald Short mußte als fünfter Engländer leider ausscheiden

Harsewinkel-86-12

Im Zwischenlauf führt Simon Wigg vor Trevor Banks, Phil Collins, Bernd Diener (14) und Robert Gührer

Harsewinkel-86-13

Roland Dannö wurde guter dritter

<< zurück