Altemblem            Speedway-Yesterday             Altemblem 

Eisspeedway-Einzel-WM-Finale in Kalinin (SU) am 23./24. Febr. 1980

Kalinin-80-2

 Anatoly Bondarenko
 Eisspeedwayweltmeister 1980

Kalinin-80-3

Sowjetischer Dreifachsieg vor 20 000 Zuschauern in Kalinin. Anatoli Bondarenko siegt vor Sergeij Tarabanko und Vladimir Suchuv. Tschechen und Russen starteten hier erstmals mit dem neuen JAWA DT 500 Doppelnocker, während alle anderen Fahrer mit normalen Stoßstangen Jawas unterwegs waren.


Kalinin-80-4

Deutsche Starter: lks.Niedermaier, rechts Weber mit Betreuer Georg Traunsburger

Kalinin-80-5

Startszene: lks. Zdenek Kudrna (CS) ,M.Spinka (CS) und Hasse Johansson (S)


Kalinin-80-6

J.Jirout,Z.Kudrna,A.Bondarenko und w.Wartbichler

Kalinin-80-7

Im Kurvenkampf :Helmut Weber (13) und Vladimir Suchuv (11)


Kalinin-80-8
Kalinin-80-9

Helmut Weber (rechts aussen) bereits abgeschlagen

<< zurück