Altemblem            Speedway-Yesterday             Altemblem 

Internationales Speedwayrennen Neuenknick - Ivan Mauger 30 Year Jubilee Series -  7. April 1985

Neuenknick-85-1
Neuenknick-85-2

Anläßlich seines 30 jährigen Rennfahrerjubiläums veranstaltete der Neuseeländer Ivan Mauger
eine hochkarätig besetzte Jubiläumsserie in verschiedenen Ländern.Ein Lauf fand in Neuenknick statt, bei der Chris Morton vor Ivan Mauger und Malcolm Simmons siegte.

Ivan Mauger mit dem Jubiläumsteller für 30 Jahre aktiver Rennfahrer

Neuenknick-85-3 Neuenknick-85-13

Auch nach 30 Jahren zählt Ivan Mauger immer noch zu den besten Rennfahrern der Welt. Hier in Front vor v.l. Josef Aigner, Zoltan Hajdu, Mauger, Wigg, Simmons und Davis

Ivan Mauger im Portrait

Neuenknick-85-5

Simon Wigg belegte nach schwachen Start noch Platz vier.

Neuenknick-85-6

Der Ungar Zoltan Hajdu konnte mit der Weltelite nicht mithalten.

Neuenknick-85-8

John Davis (GB) ist zur Zeit in Diensten des MSC Diedenbergen.

Neuenknick-85-9

Les Collins (GB)

Neuenknick-85-14-1

Hennie Kroeze, einzigster Holländer von Weltformat, konnte sich nicht in Szene setzten

Neuenknick-85-4

Phil Collins (GB)

Neuenknick-85-10 Neuenknick-85-11

Der Deutsche Speedwaymeister von 1982, Josef Aigner bot bei seinem ersten Auftritt in Neuenknick eine ausgezeichnete Leistung und belegte dank dreier Laufsiege den fünften Gesamtrang.

Malcolm Simmons, der in der Gesamtwertung den dritten Platz belegte, führt hier vor dem Ungarn Zoltan Adorjan und dem Holländer Henny Kroeze

Neuenknick-85-7-1 Neuenknick-85-12

Der Amerikaner Shawn Moran, im letzten Jahr noch Sieger in Neuenknick, begann mit zwei Laufsiegen denen aber anschließend zwei Nuller folgten. Dadurch verpaßte er auch die Qulifikation zum Endlauf der sechs Punktbesten Fahrer. 

<< zurück